FANDOM


Werwölfe (auch genannt Wolfsmenschen oder Lypuston) sind häufig in Castlevania auftauchende Gegner. Das ist auch nicht weiter überraschend, da mythologisch gesehen Vampire und Werwölfe nah miteinander verwandt sind, manche Kulturen betrachten sie sogar als die selben Kreaturen. Beide können mit Silber getötet werden und bei beiden ist es so, dass der Biss eines Vampirs/Werwolfs dazu führt, dass das Opfer ebenfalls ein Vampir bzw. Werwolf wird. Desweiteren haben sie gemeinsam, dass sie beide in der Nacht nach unschuldigen Opfern jagen, um ihren Hunger bzw. Durst zu stillen. Die einzige Möglichkeit sich vom Fluch des Werwolfs (oder Vampirs zu heilen), ist der Tod.

In vielen Geschichten sind Werwölfe und Vampire auch erbitterte Feinde. Auch in Castlevania kommt das mit dem spielbaren Werwolf, der eine Heldenrolle hat, vor und zwar mit Cornell aus Castlevania: Legacy of Darkness und Castlevania: Judgment.

Siehe auch: Lycantrophie

GallerieBearbeiten