FANDOM


"That is the power of a Belmont!"
- Simon, nachdem er seine Hyper Attacke in Castlevania benutzt


Simon Belmont ist der erste und wohl auch bekannteste Protagonist der Castlevania Serie. Er ist der Held in neun Spielen, wobei sieben davon Remakes des ersten Castlevanias waren. Desweiteren hatte er Cameos in anderen Spielen, wie z.B. Ganbare Goemon und Ganbare Goemon 2 (Super Nintendo, 1993), Snatcher (TurboGrafx 16 CD-ROM, und Sega Saturn), oder Dream Mix TV: World Fighters (GameCube und PlayStation 2).

GeschichteBearbeiten

Simon belmont

Simon Belmont aus Castlevania II: Simon's Quest.

ACHTUNG SPOILER!

Vor CastlevaniaBearbeiten

Simon Belmont war der Erbe der Vampire Killer Peitsche und des Belmont Clans und wurde zum berühmtesten Vampirjäger. Geboren wurde er 1667, möglicherweiße als Sohn von Desmond. Simon wuchs mit den Geschichten über seinen großen Vorfahren auf, die Dracula, zusammen mit ihren Verbündeten, besiegten. Als er in den Wegen der Peitsche trainiert wurde, fraget er sich oft, wie er sich im Vergleich, zu diesen legendären Kämpfern, schlagen würde.. Er war ziemlich dreißt und neigte dazu, sich seinen Weg durch Situationen zu erzwingen.

Die Ereignisse von CastlevaniaBearbeiten

Castlevania Iv simon
1691, Simon war mittlerweile 24, bot sich ihm die Möglichkeit, sich als würdiger Erbe seiner Familie zu erweisen. Am Ostertag, 100 Jahre nachdem er von Christopher Belmont besiegt wurde, kehrte Graf Dracula zurück. Er wurde von einem dunklen Orden, während einer schwarzen Messe in einem verlassenen Kloster, wiederbelebt. Simon war fest entschlossen, dieser neuen Bedrohung einer Terrorherrchaft ein Ende zu bereiten uns so machte er sich alleine auf zu Dracula's Schloß, um sich dem Grafen zu stellen. Simon konnte Draculas Diener überwinden und stand schließlich, wie schon seine Vorfahren, dem Grafen selbst gegenüber. Es war Simon jedoch nicht möglich den Grafen zu töten und ohne sein Wissen, verfluchte dieser ihn. Simon zerstörte Dracula zwar, jedoch verbrannte er seine Überreste nicht. So ging Simon davon aus, dass er Dracula besiegt hätte und er verließ das Schloß, dass anschließend in sich zusammen fiel. Simon empfing der Dank der Menschen und er wurde über das ganze Land bekannt. Doch Simons Gedanken waren weiterhin unruhig, obwohl er Dracula besiegte, war es wirklich seine eigene Stärke, die es ihm ermögliche ihn zu besiegen, oder war es die Kraft der Peitsche seiner Ahnen, die Dracula besiegte?

Die Ereignisse von Castlevania: JudgmentBearbeiten

In einer schicksalhaften Nacht ein Jahr später, betrat Simon einen dunklen Wald, als er einen von Dracula's letzten Anhänger verfolgte. Plötzlich fand er sich an einem seltsamen Ort wieder, wo er von einen Zeitreisenden, der sich selber Aeon nannte, begrüßt wurde. Aeon erklärte ihm, dass er eine Zeitspalte betretten hat, in welcher er finden würde, was er begehrt. Verwirrt, und feststellend, dass eine komische Luft in diesem Raum war, beschloß Simon, dass er keine anderen Wahl hatte, als ihm zu glauben und sich schließlich einer Reihe von Prüfungen zu stellen, deren erste ein Testkampf gegen Aeon selbst war. Diese Prüfungen erlaubten ihm seine Fähigkeiten mit den Helden aus anderen Zeiten zu messen, inklusive der legendären drei Kämpfer (Alucard, Sypha, und Grant), von denen er als Kind hörte. Nachdem er diese drei besiegt hatte, bot sich sie ihm endlich die Möglichkeit, sich seinem berühmten Vorfahren Trevor Belmont zustellen. Nachdem er ihn, der selber die Vampire Killer Peitsche schwang, besiegt hatte, war sich Simon endlich sicher, dass seine Kraft mehr war, als nur die Kräfte der Peitsche und er kehrte schließlich zurück in seine eigene Zeit.

Die Ereignisse von Castlevania II: Simon's QuestBearbeiten

Der Fluch, den Dracula sieben Jahre zuvor, Simon auferlegte, began langsam Simons Körper zu zerstören. Er begann zu glauben, dass sein Tod Nahe sei. Eines Nachts, sechs Jahre nach seiner Rückkehr aus der Zeitsspalte, dachte er, auf dem Friedhof seiner Familie, über seine Situation nach. Plötzlich tauchte eine mysteriöse Frau hinter ihm, aus dem Morgennebel, auf. Sie erklärte ihm, dass dieses Gefühl, das er hatte, von einem Fluch Dracula's kommt und er sich in großer Gefahr befindet. Um den Fluch zu brechen, muss er Draculas Überreste - seinen Nagel, Herz, Rippenknochen, Augapfel und Ring - finden, Dracula wiederbeleben, ihn erneut vernichten und anschließend seine Überreste in den Ruinen von Castlevania verbrennen. Obwohl in dies für eine lange Zeit vernichten würde, warnte sie ihn, dass es ihn trotzdem nicht für immer vernichten würde. Dann verschwind sie genau so mysteriös wieder im Nebel, wie sie aus selbigen erschienen war. Simon beschloß diese Herausforderung anzunehmen und startete in sein neues Abenteur. Das Land war erneut von Monstern befallen und die Bewohner schloßen sich Nachts in ihre Häuser ein, um sich vor den Kreaturen zu verstecken, die Nachts ihre Städte in Besitz nahmen. Manche Bewohner, möglicherweiße dankbar, dass sie dem Mann helfen konnten, der ihr Land einst von Dracula befreite, halfen Simon, in dem sie ihm Hinweiße gaben, wohin sein Weg als nächstes gehen sollte. Andere halfen ihm nur für den Austausch von Items, oder Geld, für das sie ihm ihre Waren verkauften. Und wieder andere, die sich fürchteten, dass Dracula zurück kehrt, wenn es Simon schafft, seine Überreste zu finden, verweigerten Simon ihre Hilfe, oder gaben ihm absichtlich falsche Informationen. Simon jedoch schaffte es, jeden von Dracula's Überresten, die von seinen Dienern in ihren, über das ganze Land verstreuten, Festungen versteckt wurden, zu finden. Er kehrte zurück zu den Ruinen von Castlevania, die sowohl von Menschen, als auch Monstern verlassen wurden und legte die Überreste hier ab. Dracula wurde wiedererweckt, doch es war Simon ein zweites mal möglich, ihn zu besiegen. Er verbrannte die Überreste und der Fluch fiel von ihm ab. Alles was sonst noch von Dracula übrig blieb, beerdigte Simon in einem Grab. Er wird für ewig für seinen Mut in Erinnerung bleiben.

Nach Castlevania II: Simon's QuestBearbeiten

Simon heiratete und die Linie der Belmonts wurde fortgesetzt. Seine Peitsche wurde an seinen Sohn und von diesem an seinen Enkel Juste Belmont weitergegeben, der der nächste sein würde, der sich dem dunklen Grafen stellen musste.

Super Castlevania IVBearbeiten

Obwohl Super Castlevania IV, laut dem offiziellien japanischen Kanon, von Koji Igarashi, lediglich ein Remake, des original Castlevanias ist, veränderte Konami USA das Spiel, bei seiner Lokalisierung im Westen, zu einem Sequel von Simon's Quest.
{C Sowohl die Anleitung, als auch das Intro wurden so abgeändert, dass es das dritte Abentuer von Simon ist. Diese Änderung behält Konami USA auch weiterhin bei, wie man in einer Timeline in einer Ausgabe von Nintendo Power sehen kann, die zum Zeitpunkt des Erscheinens der Sorrow Spiele erschien.
{C Jedoch entfernte Konami USA das Spiel später beim erscheinen von ihrer Xtreme Desktop Timeline, was andeutet, dass sie ihre Entscheidung geändert haben und die Serie näher an IGA's Vision bringen wollen.

Auftreten außerhalb des KanonsBearbeiten

Traditionelle Castlevania SpieleBearbeiten

Die einzigen Spiele, in denen Simon aufgereteten ist, die als Kanon gelten, sind Castlevania und Castlevania II: Simon's Quest. Auf der japanischen Webseite wird von IGA gesagt, dass Castlevania Chronicles mit Castlevania austauschbar ist. Alle Informationen über Simon aus Vampire Killer, Super Castlevania IV und Haunted Castle, gelten als nicht kanonisch und sind in Japan offiziell nur Remakes des original Castlevanias. Simon bekämpfte also nie Draculas ein drittes mal, während er Ereignisse von Super Castlevania IV, wie es das westliche Intro suggeriert.

Castlevania CameosBearbeiten

Die original NES Castlevania Version von Simon, kann im Buss Rush Modus von Castlevania: Harmony of Dissonance gespielt werden.
{C Desweiteren der NES Castlevania Simon auch ein DLC Charakter für Castlevania: Harmony of Despair.

Andere CameosBearbeiten

Als der erste Castlevania Held, hat Simon Belmont das Castlevania Franchise in vielen Spielen repräsentiert, in denen verschiedene Konami Charaktere auftauchten. Er spielt Mahjongg im Spiel Hai No Majutsushi. Er ist ein spielbarer Charakter im Spiel Konami Wai Wai World und seiner Fortsetzung Wai Wai World 2: SOS!! Paseri Jou. Im Spiel Ganbare Goemon 2, kann man ihn in einem Haus sehen. Er tauchte im 3D Arcade Fighter Battle Tryst, zusammen mit Richter Belmont auf. Er tauchte als einziger Castlevania Charakter im 3D Fighter DreamMix TV: World Fighters für Nintendos GameCube und Sonys PlayStation 2 auf. Simon ist ein freispielbarer Charakter in Evolution Skateboarding, wo er gegen Dracula und seine Anhänger, in Dracula's Schloß, auf einem Skateboard, kämpfen kann. Er taucht auch im Nintendo DS Spiel New International Track & Field auf, wo er versucht Dracula, in Fledermausform, mit der Armbrust zu treffen.

Captain N: The Game MasterBearbeiten

Simon Belmont Captain N
Simon Belmont war einer der Helden im Cartoon Captain N: The Game Master. Er war ein Mitglied es N-Teams, einer Gruppe von größtenteils Videospiel Charakteren, die Video Land, gegen Mother Brain und andere, verteidigen. Im Comic zu Captain N, tauchte er jedoch nicht auf.

Der Simon Belmont aus Captain N ist jedoch sehr unterschiedlich zu seinem Videospiel Pendant. Statt ein Held zu sein, ist er hier ein eitler Macho und Schönling. Er bewundert sich ständig selbst und achtet darauf, dass sein Haar gut sitzt. Noch dazu ist er ein totaler Feigling, der vor jeder echten Gefahr flüchtet und Kevin Keene (der Protagonist der Serie) den Kampf überlässt.

Während der ganzen Serie steht er auf Prinzessin Lana. Von dem Moment an, als Kevin Keene auftaucht, versucht er um ihre Aufmerksamkeit zu kämpfen.

Einmal in der Serie reisen Simon Belmont und das N-Team nach Castlevania, wo sie an den "Simon Belmont Awards" teilnehmen, ein Event, um das Leben von Simon Belmont zu feiern und ihm die Ausrüstung seines Vorfahren Trevor Belmont zum Geschenk zu machenk. Jedoch wurde die Ausrüstung gestohlen, doch mit Kevin Keene's Hilfe, kann sie Simon zurück holen.

Ein Item von Simon in der Serie, ist ein scheinbar bodenloser Rucksack, aus dem er oft, seltsame und auch nützliche, Objekte holt. Seine Peitsche scheint in Captain N auch einen eigenen Willen zu haben und beweg sich von alleine.

Simon Belmonts Stimme in der englischen Version ist von Andrew Kavadas. Kavadas Aussehen wurde auch für das Design von Simon's Charakter benutzt.

Für mehr Details über Simon's Auftreten in der Serie, siehe Simon in Captain N Episoden.

Castlevania MovieBearbeiten

Simon Belmont sollte der Protagonist von Paul Anderson's original Script von Castlevania: The Movie sein. Mehrmals wurde das Script geändert und es ist nicht sicher, ob Simon in der endgültigen Version auftauchen wird.

Aussehen in JudgementBearbeiten

Simon trägt hier eine schwarze Weste und Shorts mit silbernen Linien und einem goldenen Kreuz auf dem Rücken. Wie bei Kojima's Artwork für Simon, hat er ihr rote Haare, statt blonde. Simon trägt auch leicht gepanzerte Armschoner und Schuhe mit schwarzen und silbernen Linien und kleinen Kreuzmotiven auf manchen Teilen der Rüstung.

TriviaBearbeiten

  • Simon's Theme in Judgement ist "Vampire Killer", obwohls "Simon's Theme" aus Super Castlevania IV sein offizielles Theme ist.
  • Simon's Name ist möglicherweiße eine Referenz an Simon Carson, dem Protagonisten, des 1970er Hammer Films Scars of Dracula.
  • Castlevania: Judgment, ist Simons dritter Auftritt in einem 3D Kampfspiel, nach Battle Tryst und DreamMix TV: World Fighters. Wie viele der anderen spielbaren Charaktere, kann Simon seine traditionellen Zweitwaffen einsetzen.
  • Keith Silverstein, Simon's englischer Synchronsprecher, war auch der Sprecher von Albus in Order of Ecclesia.
  • Das eigentliche Konzept, hinter dem 2010er Serien Reboot Castlevania: Lords of Shadow, war ein Remake des original Castlevania mit Simon. Obwohl diese Idee fallen gelassen wurde, trägt der Protagonist Gabriel Belmont eine Rüstung, die an Simon's Rüstung aus Simon's Quest erinnert.

GallerieBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.