FANDOM


Castlevania: Resurrection, gestrichten im März 2000, war als der 17. Titel in der Castlevania Reihe geplant und als erster für Segas Dreamcast. Es wäre auch das dritte Castlevania Spiel in 3D gewesen.

Das Hauptcharaktere des Spiels sollten Sonia Belmont und ein neuer Charakter namens, Victor Belmont, ein Vampirjäger um das 1800, sein, die beide ihre eigene Zeit verlassen haben. Die Geschichte sollte 1666 spielen, direkt vor Simon Belmont's erstem Abenteuer.

Greg Orduyan, der Art Direktor des Spiels, is bis jetzt das einzige Mitglied des Projekts, der darüber gesprochen hat, wie das Spiel sein sollte. Dass das Spiel gestrichen wurde hat mehrere Gründe, inkl. unterschiedlicher Auffassungen des japanischen und amerikanischen Konami Teams und dem Tod der Dreamcast nach Ankündigung von Sonys PlayStation 2.

Charakter GallerieBearbeiten

VideosBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der Titel spielt nicht nur auf Dracula's Wiederaufersteheung an, sondern auch auf Sonia's mysteriöse Wiederauferstehung aus dem Grab.

Weitere ThemenBearbeiten

  • Castlevania Legends - Resurrection war als Fortsetzung zu Castlevania Legends, aus Sonias Sicht der Dinge, geplant.
In-Story Chronologie

Siehe auchBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.